Gemeinsame Erklärung von GV und TI zur Karstadt-Immobilie

Gemeinsame Erklärung des Präsidenten des Gewerbeverein Rüsselsheim von 1888 e.V. Dirk Schäfer und dem Vorsitzenden des Treffpunkt Innenstadt e.V. Thomas Hartmann zur Berichterstattung und Diskussion über die Entwicklung der ehemaligen Karstadt-Immobilie

Wir stellen fest:

Der Erwerb der ehemaligen Karstadt-Immobilie durch die Gewobau überwindet den jahrelangen Stillstand und geht grundsätzlich in die richtige Richtung.

Stadtplanung Rüsselsheim - Karstadt-Immobilie

Stadtplanung Rüsselsheim – Karstadt-Immobilie

Wir verkennen nicht, dass die GeWoBau der Erbengemeinschaft als ehemalige Eigentümerin des Karstadt-Areals, sowie den Eingentümern der angrenzenden Nachbargebäude einen hohen Kaufpreis bezahlen musste, um die Immobilien überhaupt in Besitz zu bekommen. Weiterlesen

Artikel der Main-Spitze über die Innenstadt verzerrt die Wirklichkeit

Opel Altwerk Weisenauer Strasse

Opel Altwerk Weisenauer Straße – Auch hier geht es voran!

Der Vorstand des Treffpunkt Innenstadt widerspricht entschieden der Aussage des Artikels in der Main-Spitze vom 10.03. mit der Überschrift „Toter Freitag: Wie sich die Kurzarbeit bei Opel auf Rüsselsheim auswirkt“*. Hier wird ein verzerrtes Bild gezeichnet, das mit der Realität bestenfalls am Rande etwas gemein hat.

Als Kenner der Situation in der Innenstadt können wir mit Fug und Recht behaupten, dass wir durch die Kurzarbeit bei Opel praktisch keinen negativen Effekt spüren: Im Gegenteil, wir sind unseren Opel-Kunden sehr dankbar, dass sie trotz Kurzarbeit weiter unsere Kundinnen und Kunden sind. Weiterlesen

TI-Vorstand begrüßt Revitalisierung des Opel Altwerk

Ankündigungen zum Opel Altwerk wirken wie erste Frühlingsboten

Opel Altwerk Weisenauer Strasse

Opel Altwerk Weisenauer Straße

Der Vorstand des Treffpunkt Innenstadt begrüßt ausdrücklich die Initiative der neuen Mehrheitseigner des Opel Altwerks. Nach Jahren des Stillstands könnte die Revitalisierung der Rüsselsheimer Innenstadt in den nächsten Jahren gelingen. Die angekündigte Öffnung des Opel-Altwerk Areals für Interessierte und Neugierige, die Verlegung der Geschäftsräume der Projektentwickler und die Wiederherstellung eines Showrooms in der Markstraße, wirken wie erste Frühlingsboten und unterstreichen den Willen einer zügigen und professionellen Umsetzung des Projekts.

Weiterlesen