JAKOB VI – Stullenmanufaktur

StullenmanufakturJAKOB VI – Stullenmanufaktur
Marktstraße 3
65428 Rüsselsheim

www.JAKOB-VI.de
Facebook

„Mehr Geschmack für Rüsselsheim“ gibt es ab sofort in der JAKOB VI. Stullenmanufaktur – in vielfältigen Variationen. Die Namen der Stullen unterstreichen das originelle Konzept dieser besonderen Mischung aus Kaffeehaus und Bistro: einen „Dreikäsehoch“ gibt es hier, aber auch einen „Hanswurst“. Wer mag, kann einen „Pausenfüller“ ordern, nach „Herzenslust“ zubeißen oder sich wie „Hans im Glück“ fühlen. Die „JAKOB VI. Stullenmanufaktur“ defi niert „Brotgenuss“ auf eine neue und innovative Weise; auch Vegetarier werden hier gleich mehrfach fündig.

Zum „Brotgenuss“ gesellt sich in der Marktstraße 3 eine ganz besondere „Kaffeekultur“. Die Familie Heinz, treibende Kraft hinter der Stullenmanufaktur, hat Kontakte zu „Daniel Moser“, dem ältesten Kaffeehaus Wien mit eigenen Plantagen in Costa Rica, geknüpft. Die Bohnen werden hier im klassischen Trommelröster langsam und schonend behandelt. Damit ist eine optimale Entfaltung der feinen Aromen des Hochland-Plantagen-Kaffees gewährleistet. Und diesen herrlichen Kaffee gibt es jetzt – dank „JAKOB VI.“ – auch in Rüsselsheim.

Nicht nur die vielen Stullen können sich übrigens sehen lassen – auch die Inneneinrichtung der Manufaktur ist ein echter Hingucker. Hier ist es gelungen, modernes Wohlfühlambiente mit traditionsreichen Elementen zu verquicken und somit zu beleben. Platz gibt es innen für rund 30 Gäste, im Sommer kommen außen nochmal 40 Stühle dazu. Schon morgens auf dem Weg zur Arbeit kann man hier ab 8.00 Uhr frühstücken oder sich einen Imbiss mitnehmen. Mittags gibt es außerdem besondere Salatspezialitäten, nachmittags Kuchen, der mit Liebe nach guten alten Rezepten gebacken wird, und gegen Abend eine Auswahl herzhafter Leckereien. Dazu bietet „JAKOB VI.“ Weine und Sekte vom Weingut Schloss Westerhaus.