Lesefreude wecken – Buchhandlung Kapitel 43 als anerkannter Lesepartner geehrt

Ein rundum einsehbares Bilderbuch-Regal auf Kinderaugenhöhe, kindgerechte Beratung, Aktionen für Schulklassen am Welttag des Buches, ein kompetent ausgewähltes Sortiment im Bereich Kinder- und Jugendbuch sowie reichlich Gelegenheit zum Probe-Schmökern: Das sind nur einige der Angebote, die das Kapitel 43 für junge Nachwuchsleser bietet. Für ihr Engagement im Bereich Leseförderung wurde die Rüsselsheimer Buchhandlung nun mit dem Gütesiegel „Lesefreude Hessen – Anerkannter Lesepartner 2018/19“ ausgezeichnet.

Das Gütesiegel wird im Turnus von zwei Jahren gemeinsam von den jeweiligen Kultusministerien und dem Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels vergeben. Geehrt werden Buchhandlungen mit gutem Kinder- und Jugendbuchsortiment, die sich darüber hinaus mit vielfältigen Aktivitäten für die Leseförderung engagieren.

Bei einer Feierstunde im Wiesbadener Literaturhaus Villa Clementine wurden vergangenen Freitag 54 hessische Buchhandlungen ausgezeichnet. So auch das 2015 von Melanie Enders und Sara Vazquez eröffnete Kapitel 43 in der Rüsselsheimer Marktstraße. „Kindern muss überhaupt erstmal die Möglichkeit geboten werden, zu entdecken, wie wunderbar Bücher sein können – dann kann man sie auch für’s Lesen begeistern“, sind sich die beiden Inhaberinnen einig. So sind etwa schon wieder 860 Kinder aus der Region angemeldet, die Ende April – um den Welttag des Buches herum – im Kapitel 43 zu Gast sein werden. Für alle hält das Buchhändlerteam Buchgeschenke sowie spannende Infos rund ums Buch bereit. Dann wird auch das Gütesiegel die Tür der Buchhandlung schmücken und schon von außen zeigen: Hier wird Freude am Lesen vermittelt.