„Vor Ort erfolgreich bestehen – Ein Leitfaden für den stationären Einzelhandel“

An die Einzelhändler und Gewebetreibenden in Rüsselsheim am Main!*

„Vor Ort erfolgreich bestehen – Ein Leitfaden für den stationären Einzelhandel“

Auftaktveranstaltung am 1. November 2017, 19 Uhr in der Rotunde des Rathause in Rüsselsheim am Main (Eingang Faulbruchstraße). Die Potentiale der Digitalisierung im Einzelhandel und Gewerbe.

Treffpunkt Innenstadt, Gewerbeverein Rüsselsheim, Stadt Rüsselsheim am Main, IHK Darmstadt

Treffpunkt Innenstadt, Gewerbeverein Rüsselsheim, Stadt Rüsselsheim am Main, IHK Darmstadt

Eine gemeinsame Veranstaltung von Treffpunkt Innenstadt | Gewerbeverein Rüsselsheim  | Wirtschaftsförderung der Stadt Rüsselsheim am Main | IHK Darmstadt

Digitalisierung als Chance und Herausforderung

Die Wertigkeit der Rüsselsheimer Innenstadt ist in jüngster Zeit durch bauliche Maßnahme und Ansiedlungen gestiegen. Zur Aufenthaltsqualität trägt der stationäre Handel als Frequenzbringer in herausragender Bedeutung bei  und hat eine wichtige Versorgungsfunktion. Dennoch ist ein Strukturwandel hier bereits seit längerem zu beobachten. Von Fachmarktzentren auf der grünen Wiese über Filial-Ketten großer Anbieter bis zum Onlinehandel, ist der Einzelhandel, aber auch das Gewerbe insgesamt Veränderungen ausgesetzt.

Das Internet ist mittlerweile Informationsmedium Nummer eins. Nahezu jeder Haushalt verfügt über einen Zugang. Ein Mausklick genügt und schon wird die gewünschte Ware am nächsten Tag geliefert. Für viele Verbraucher ist Online-Shopping längst Alltag geworden. Der Einkaufsweg ist schnell und bequem, weder Ort noch Öffnungszeiten beschränken das immense Warenangebot. Untersuchungen zeigen, dass Kunden weniger in die Innenstädte und Ortszentren zum Einkaufen gehen, wenn sie Online Shopping nutzen.

Die stationären Einzelhändler und Gewerbetreibenden stehen damit vermehrt im Wettbewerb – und zwar zu jeder Tages- und Nachtzeit. Gerade an Sonntagen wird gerne im Internet eingekauft. Der Kunde kann dauernd über mobile Geräte zu Preis, Qualität und Verfügbarkeit der Produkte recherchieren. Die Einkaufsstelle ist somit jederzeit für den Kunden erreichbar.

Netzwerk zu Fragen der Digitalisierung in Einzelhandel und Gewerbe in Rüsselsheim

Die Vorstände von Treffpunkt Innenstadt und Gewerbeverein Rüsselsheim wollen in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung in Rüsselsheim am Main und der IHK Darmstadt aktuelle Fragen zu den Herausforderungen der Digitalisierung aufgreifen und vor Ort ein Netzwerk aufbauen, dass  gemeinsam  die Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung aufgreift. Dazu laden wir ein zur Präsentation des IHK-Leitfadens „Vor Ort erfolgreich bestehen – Ein Leitfaden für den stationären Einzelhandel“, der alle Aspekte der Digitalen Herausforderungen anspricht und eine gute Handlungsanweisung für die jeweilige Situation im Betrieb gibt.

Auf der Basis dieses Leitfadens wollen wir uns im kommenden Jahr 2018 verstärkt der praktischen Umsetzung in den Einzelhandelsgeschäften und Gewerbebetrieben in Rüsselsheim widmen und als Treffpunkt Innenstadt und Gewerbeverein, in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung und der IHK die Herausforderungen annehmen.

Programm der Veranstaltung | 01. November 2017 | Beginn 19:00 Uhr

  • Gemeinsame Begrüßung Achim Weidner, Mitglied im Treffpunkt Innenstadt, Mitglied im Vorstand des Gewerbeverein Rüsselsheim und der Stadt Rüsselsheim am Main
  • Präsentation des IHK-Leitfaden
    „Vor Ort erfolgreich bestehen – Ein Leitfaden für den stationären Einzelhandel“
    Marina Hofmann, Geschäftsbereich Standortpolitik, IHK Darmstadt
  • Diskussion und Ideensammlung für die Aktivitäten und Zusammenarbeit ab 2018

Bitte informieren Sie uns über Ihre Teilnahme bis 30. Oktober 2017 durch eine kurze Email an Frau Verena Dembowiak, verena.dembowiak@ruesselsheim.de Sie helfen uns damit bei den weiteren Raumplanungen.

Die Eventseite zur Veranstaltung:
www.facebook.com/events/1874698299225439

* Im Rahmen der Interkommunalen Zusammenarbeit #Dreigewinnt zwischen den Städten Rüsselsheim am Main, Raunheim und Kelsterbach, sind auch die dortigen Einzelhändler und Gewerbetreibenden durch die jeweilige städtische Wirtschaftsförderung eingeladen.


Eine Auswahl unserer Serie „Die guten Adressen in Rüsselsheim